Wochenende in Bildern 03/04.09.2016

Hach was haben wir uns auf dieses Wochenende gefreut und jetzt ist es endlich da.

Wir haben nämlich von „ehring Möbel“ eine Einladung zum „open house für Blogger“ bekommen. Wir, dass sind neben mir und meinen Mädchen auch die Perlenmädels. Also haben wir ein Mädels Wochenende geplant.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Meine Glücksfeen haben 2 Gewinner gezogen ;)

Ich bedanke mich bei allen, die an meiner  Verlosung der beiden Bücher „Das Traumfresserchen“ und „Das kleine Gespenst“, im Rahmen von Blogger schenken Lesefreude, mitgemacht haben und mir somit die Möglichkeit gegeben haben zweien von euch eine Lesefreude zu schenken.

Ich bin total Überwältigt, wie viele von euch Lesefreude auf den Unterschiedlichsten Wegen schenken.

Meine beiden Glücksfeen , die Große und Mini, haben vorhin die Lostrommel gedreht und jeweils einen Namen gezogen. Auf meiner fb Seite und auch bei Instagram kann man dazu jeweils ein Video sehen. Für hier habe ich nur jeweils ein Bild.

Weiterlesen

Blogger schenken Lesefreude 2016

cropped-blogger2015W

Auch in diesem Jahr mache ich bei der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ mit.

Diese Aktion gibt es bereits seit 4 Jahren. Immer zum Welttag des Buches, am 23.04. geht der Start- Schuss. Wir Blogger möchten euch Lesefreude schenken. In den vergangenen Jahren haben Blogger dazu immer Bücher oder e-books verlost. Dieses Jahr soll das ganze etwas anders laufen. (Das hält mich aber nicht davon ab euch Lesefreude in Form von 2 Büchern zu schenken)

Also, was heißt das genau?

Es sollen Aktionen rund ums lesen an den Start gehen.

Wie können nicht nur wir Blogger, sondern auch Ihr, ja genau, Ihr! Lesefreude schenken?

Dazu möchte ich euch ein paar Anreize aus dem Hause Mamas Mäuse mit auf den Weg geben. Weiterlesen

Mein erstes Blogger und Twitter Treffen #wubttika

Es ist so weit! 26.09.15! #wubttika steht an! Ich bin so unglaublich nervös, aufgeregt und in freudiger Erwartung. Mein erstes Blogger und Twitter treffen! Unglaublich! Dann auch noch in Wuppertal, was wirklich nur einen Katzensprung entfernt ist. Ich hoffe, dass die anderen Blogger alle so nett sind, wie sie auf Ihren Blogs wirken.
image

Weiterlesen

„Mama, was heißt Flüchtlinge und warum reden so viele schlecht darüber und machen so schlimme Sachen mit Flüchtlinge?“#BloggerfuerFluechtlinge

image

Am Abend habe ich die GroßeMaus zu Ihrem Opa gefahren, da sie morgen die Oma in der Reha-Klinik besuchen möchten.

Im Auto fragte mich die GroßeMaus:“Mama, was heißt Flüchtlinge und warum reden so viele schlecht darüber und machen so schlimme Sachen mit Flüchtlinge?“

 Ich muss gestehen, dass ich im ersten Moment erstaunt war. „GroßeMaus, wie kommst du denn jetzt darauf?“. „Mama, ich höre doch auch die Nachrichten!“.

 Mir war nicht bewusst, dass die GroßeMaus, mit Ihren 7 Jahren, davon etwas mitbekommt.

Weiterlesen

Schutzengel-Aktion das Ergebnis

Wir haben Post bekommen! 
Ich habe vor einiger Zeit von der „Schutzengel-Aktion“ erzählt, an der die Mäuse mitgemacht haben.
Heute war ein Schutzengel Kalender für 2015, als Dankeschön,  im Briefkasten.
image

Sebastjan hat sich via mail gemeldet und berichtet,  dass insgesamt 40 Engel gemalt und gebastelt wurden.
Weiter verwies er mich auf den Pixum – Blog. Dort wird genauer berichtet. Unter anderem sagt Pixum, dass die Kalender dem Verein HORIZONT e.V.zugute kommen. Dieser Verein hat das Horizont-Haus geschaffen. Ein Ort, an dem obdachlose Kinder und ihre Mütter zur Ruhe kommen können. Es bietet neben individueller Fürsorge und Betreuung ein sicheres Heim auf Zeit. 

Die Schutzengelkalender sollen den Bewohnern ein kleines Lächeln aufs Gesicht zaubern und ihnen Kraft für das neue Jahr geben.

Pixum spendet dem Verein neben den Kalendern auch noch einen Geldbetrag, was ich persönlich sehr schön finde.

Es hat einen Riese Spaß gemacht die Schutzengel zu malen und die Mäuse waren mit Feuer und Flamme dabei.  Desto größer war jetzt die Freude, als die beiden mit strahlenden Augen ihren Kalender in der Hand hielten!

image

Schutzengel-Aktion

Ich bin total Begeistert!

Also erst mal Vorne weg, ich hasse es Werbung zu machen und will dieses auf meinem Blog auch nicht! Aber ich bin auf eine „Schutzengelaktion“ gestoßen, von der ich so gerührt bin, dass ich doch darüber bloggen möchte und zum mitmachen animieren will. Bitte lest weiter und lasst euch auf die Aktion ein.

Also, gestern flatterte eine e-Mail in mein Postfach und als ich diese gelesen habe war ich begeistert und gerührt und …. ach mein Mommy Herz schlug einfach höher!

Ich habe eine Mail von Sebastjan bekommen.

Sebastjan ist Papa von einer kleinen dreijährigen Tochter. Sie heißt Julija. Julija ist eine kleine Künstlerin, so wie viele Kinder. Sie liebt das malen und da hatte Sebastjan eine Idee. Er unterhielt sich mit seinem Arbeitgeber Pixum und rief gemeinsam mit Ihm die Aktion „Schutzengel“ ins Leben. Er erzählt weiter, dass er findet, jeder braucht einen Schutzengel und er möchte einen Schutzengel-Kalender für 2015 gestalten, mit Bildern von Kinder für Kinder. Er möchte in erster Linie bezwecken, dass jedes Kind, dem es nicht so besonders gut geht, einen besonderen Schutzengel erhält.

Seine Tochter Julija ist bereits fleißig am malen und meine GroßeMaus hat gestern auch begonnen. Die Firma Pixum ruft auf Ihrem Firmenblog auch zum mittmachen auf. Also was sagt Ihr? Lasst die Kinder Engel malen und beteiligt euch. Als Dankeschön, erhält jedes Kind, dass mitgemacht hat einen Kalender, in dem auf jeden fall sein Engel enthalten ist.

Das ist Sebastjan mit seiner Tochter:

Sebastjan und Julija (2)

Wie gesagt, die GroßeMaus ist schon kreativ:

wpid-20141024_120244.jpg