„Wie schaffst du das alles nur?“, „Häää? Was denn?“

Mir sagen immer mal wieder Menschen, dass sie ja absolut nicht verstehen können , wie ich das alles schaffe. Und dann stehe ich da und denke :“Häääh?!“ Ich verstehe nicht, was sie damit meinen. Diese oder ähnliche Aussagen, kann ich nicht nachvollziehen. Ich kann nicht nachvollziehen, warum mein gegenüber das gerade sagt. Oder  wenn er es auch noch als Kompliment mir gegenüber meint. Ich stehe dann immer erst mal auf dem Schlauch und denke nur bei mir „einfach lächeln!“.

Weiterlesen

Glücksmomente 34/16

20150202_124350.jpg

Die Woche war wieder sehr schön! Wir haben das Wetter genossen, gegrillt, auf einem Trödel geshopped und waren im open Air Kino. Was noch alles los war? Sieh selbst.

Weiterlesen

Wochenende in Bildern vom 27/28.08.16

Die Arbeitswoche liegt hinter uns und ein wirklich vielversprechendes sonniges Wochenende vor uns! Na, wenn das nicht toll werden muss. Die Sonne soll scheinen und wir freuen uns riesig, dass der Sommer sich nochmal in voller Pracht zeigen soll.

Weiterlesen

„Wie eine Nuss mein Leben auf den Kopf stellte“ – Rezension- #wieeinenuss

~Werbung /Rezension ~

Vor kurzem habe ich vom Thienemann-Esslinger Verlag überraschend ein Paket bekommen. Dort lag neben einem Brief ein optisch sehr ansprechendes Buch mit dem Titel „Wie eine Nuss mein Leben auf den Kopf stellte“ drin. Des Weiteren überraschte mich ein Jutebeutel, etwas Schokolade und eine Karte der Autorin Alexa Henning von Lange.

20160727_184200.jpg

Weiterlesen

Wir machen einen Ausflug ins Irrland und die Perlen sind mit dabei

Es sind die letzten Tage der Sommerferien, am 24.8. geht es nämlich wieder los mit der Schule, und der Großen, sowie der Mini würde ich gerne noch ein Highlight geben.

Da Janina bald einen Tag frei hat überlegen wir uns, dass wir mit unseren Mädchen etwas tolles gemeinsam unternehmen wollen. Die kleinen Mädels können unserer Ansicht nach ruhig mal einen Tag die KiTa schwänzen. Wir machten uns also, vergangene Woche, an die Planung eines Ausfluges es sollte etwas werden, was für die Kinder toll ist, uns aber kein Vermögen kostet und dennoch viel Spass bereitet. Wir suchten im world wide web nach Ausflugszielen, Freizeitparks zu erschwinglichen Preisen, in NRW. Wir haben uns schnell entschieden und so können wir am Montag los fahren.

Mit reichlich Snacks und Getränken, Badesachen und Wechselwäsche und einem Bollerwagen im Gepäck geht es morgens um 08:30 Uhr los. Ich habe mir den Diesel meines haute Couture geliehen und so sammel ich, mit den Mädchen, die Perlen ein. Wir starten unseren Ausflug ins Irrland.
Weiterlesen

Glücksmomente 33/16

 

20150202_124350.jpg

Die vergangene Woche war voller kleinerer und größerer Momente des Glücks,die wir gerne teilen möchten.

Von Ausflügen, über einen ersten Geburtstag bis hin zu spezial Oma Zeit für die Mädels und noch mehr.

Weiterlesen

Wochenende in Bildern 20/21.08.16

Ernsthaft? Schon wieder Wochenende? Ich muss echt zugeben, dass ich in der Kombination aus Sommerferien der Großen und meinem Nachtdienst, jegliches Gefühl an die Wochentage verliere. Aber okay. Wir haben also Wochenende.

Weiterlesen

Britax Blogger Café – Ich war dabei

In diesem Jahr war ich das erste Mal beim Britax Blogger Café in Köln eingeladen.

Ich habe bereits so viel Positives davon gehört, dass ich total aus dem Häuschen war, als die Einladung kam und ich mich angemeldet habe. Also bin ich Ende Juni, ganz alleine, nach Köln gefahren. Die Kinder waren in der Schule und der Kita und wurden am Nachmittag von der Oma angeholt. So konnte ich in aller Ruhe zu dem Event fahren. Im Kölner Café Emi und Herr Landmann sollte das Event stattfinden. Ich muss zugeben, dass ich unglaublich nervös war und mich erst nicht so wohl gefühlt habe.

Weiterlesen

Mit Kinderaugen 08/16 #24

Immer am 17. eines Monats ruft Dajana von MitKinderaugen zur Aktion „Die Welt mit Kinderaugen sehen“ auf.

Auch in diesen Monat sind wir wieder mit dabei. Ich liebe es mir die Welt mit Kinderaugen anzusehen und finde daher, dass diese Aktion einfach toll ist! Versuche es auch mal. Setze dich hin und schau dir die Welt aus Sicht eines Kindes an. Da kann man so einiges neu entdecken.

Weiterlesen

Ich werde Patentante und was meine Gedanken dazu sind

Ich werde bald Patentante! Was soll ich dazu sagen? Ich freue mich wahnsinnig! Ich werde aber nicht nur einmal Patentante, nein gleich zweimal! Ich werde voraussichtlich im November und auch im Januar Patentante. Ich darf zwei kleinen Menschen meine Hand reichen. Ich darf zwei kleinen Menschen die Welt zeigen und sie durch ihr Leben begleiten. Ich habe das Vertrauen und die Ehre von den werdenden Eltern bekommen, dass sie mir Ihre noch ungeborenen Kinder anvertrauen möchten. Das sie das Gefühl haben, dass es Ihrem Kind bei mir gut gehen wird. Sie vertrauen darauf, dass ich mich mit ihnen um das Kind Sorge und kümmere. Ich darf die kleinen Hände nehmen und darf ein Teil des Lebens werden, das sie führen werden. Ich habe die Ehre und Verantwortung bekommen, dass ich eine gemeinsame Richtung, einen gemeinsamen Weg des Lebens mit einem, nein zwei, kleinen Menschen gehen werden darf.

Mir laufen die Tränen, wenn ich darüber nachdenke. Ich bin unglaublich gerührt und dankbar!

Weiterlesen