Ferien an der Ostsee ~Tag 12~

Jetzt haben wir schon Mittwoch, den 20.07. und unsere letzten Tage im diesjährigen Familienurlaub brechen an. Ein wenig Wehmut kommt da schon auf.

Ich werde von einem feuchten Kuss und einem wehleidigem „Mama“ von Mini geweckt. Sie hat Hunger und ich Idiot habe vergessen, dass sie nicht an die Müslischale dran kommt. Also stehe ich auf, gebe Ihr die Schale und krabbel zurück ins Bett. Warum? Damit mich die große und die Mini keine 15 Minuten später erneut wecken können und ich dann komplett aufstehe.

Wir Mädels machen uns fertig und gehen zum Bäcker, während mein haute Couture den Tisch deckt und Kaffee macht. Mini hat mal wieder Ihren Koffer mit dabei und stolziert damit an den Häusern vorbei und an der Promenade entlang. Also jeder, und ich meine wirklich jeder, der jetzt noch geschlafen haben sollte und an unserem Weg zum Bäcker wohnt, ist jetzt wach! Der Koffer ist so was von laut! Aber mein Kind ist glücklich. Und das zählt gerade sehr viel für mich. Hey, wir wollen noch einen schönen Tag haben und der wäre nicht mehr schön, wenn das Kind bereits am Morgen unentspannt, weil unglücklich wäre. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ferien an der Ostsee ~Tag 11 ~

19.07.2016
Dienstagmorgen und Mini musste in der Nacht dreimal zurück in Ihr Bett gebracht werden. Da unser Bett hier deutlich schmaler ist, als zu Hause klappt das mit dem „Ich schlafe bei Mama und Papa“ und wirklich. Dem nach fühle ich mich heute Morgen gerädert. Dann fällt mein Blick auch noch aus dem Fenster und von dem angekündigtem Sonnenschein ist hier weit und breit nichts zu sehen….
Nachdem die Mädchen uns den Tisch eingedeckt haben und mein haute Couture mit den Brötchen da ist, frühstücken wir erst mal. Beim Frühstück entscheiden wir uns dafür, erst mal ins „FUNTASIA“(Wie immer der link, falls du es dir genauer ansehen möchtest) zu fahren. Das ist, angeblich, Deutschlands größter Indoor Adventure Minigolfplatz.
Gesagt getan. Ich packe ein wenig an Getränken und geschmierten Brötchen ein und wir starten in das Abendteuer Minigolf. Ich glaube, dass Mini noch nie Minigolf gespielt hat und hoffe, dass sie Spass haben wird. Weiterlesen

Ferien an der Ostsee ~Tag 10~

Ein diesiger verhangener und nicht sehr sommerlich aussehender Montag, den 18.07.2016, haben wir heute. Mini und ich können uns einen ersten Eindruck von dem bevorstehendem Tag machen, als wir um 07:25Uhr aus dem Haus treten um zum Bäcker zu laufen. Also so wirklich nach Sommer, Sonne, Meer und Urlaub sieht das hier ja nicht aus…
Nach dem wir alle um 09:00Uhr am Frühstückstisch sitzen, heute haben mein Mann und die große nämlich lange geschlafen, besprechen wir, dass wir definitiv heute noch in die beiden Museen fahren, die wir gestern noch mit dem Kombiticket erworben haben.
Wir brechen gegen 10:30Uhr auf und fahren zum Überseemuseum der Galileo Wissenswelten (Hier einmal der Link, falls du genaueres wissen möchtest). Dort angekommen finden wir direkt einen Parkplatz und starten voller Erwartungen ins Abenteuer. Die große freut sich ganz besonders, weil sie das gestrige Technik Museum so unglaublich spannend und toll gefunden hat. Weiterlesen

Ferien an der Ostsee ~Tag 9~

17.07.2016

Sonntagmorgen und ich wache mal wieder gerädert auf. Ich habe mal wieder unglaublich gut geschlafen… Mir geht zurzeit so vieles durch den Kopf, was ich im Schlaf anscheinend echt austrage. Mini kommt dann recht zügig und möchte kuscheln und fordert dann ihr erstes Müsli vor dem Frühstück. Sie setzt sich also an den Tisch und isst. Ich schlafe dann wohl doch nochmal ein, weil als ich das nächste Mal die Augen öffne, ist das Bett neben mir leer, und die Tür ist geschlossen. Ich krabbele aus dem Bett und überrasche die Mädchen dabei, wie sie unseren Tisch für das Frühstück eindecken. Mein haute Couture ist in der Zeit Brötchen holen.

Nach dem Frühstück steht der Plan für unser heutiges Ausflugsziel fest. Wir fahren zu den Galileo Wissenswelten (Wie immer der Link, damit du dir das auch mal genauer ansehen kannst, wenn du möchtest), in das Museum für Naturkunde und dann in das für Technik. Die beiden von den 4 Museen sind nämlich direkt beieinander und wir wollen das so genannte Kombiticket haben um in alle 4 Museen zu gehen. Weiterlesen

Ferien an der Ostsee ~Tag 8~

Der achte Tag unseres Urlaubs in Großenbrode beginnt. Samstag vor einer Woche sind wir hier angekommen. Ich kann es kaum glauben, dass wir schon eine Woche hier sind. Die Zeit verging so unglaublich schnell und da werde ich schon beinahe Wehmütig, weil das Bedeutet, dass die kommende Woche auch schnell um sein wird und dann geht’s schon wieder Heim….

Weiterlesen

Ferien an der Ostsee ~Tag 7~

Freitag, der 15.07.16 und unser siebter Tag an der Ostsee.

Mini kommt um 07:30Uhr zu mir und beschwert sich, dass die große noch schläft. Das passt Ihr im Moment absolut nicht, weil sie viel lieber spielen möchte und dann komme ich blöde Mama auch noch und erkläre Ihr, dass Sie bitte die große schlafen lassen soll. Daraufhin stampft Mini wütend in die Küche und setzt sich schimpfend an ihr Müsli. Keine 15 Minuten später ist die große dann wach und beide Mädchen „wecken“ und um 08:00Uhr. Die große will endlich mit Papa Brötchen holen, weil sie mit Ihrem Mini-Board fahren will. Mein haute Couture schlägt sich allerdings seit gestern Abend mit Halsschmerzen rum….und man kennt ja Männer! Dem entsprechend dauert es ein wenig, bi er fertig ist und die beiden los können.

Nach dem Frühstück schmiere ich Brötchen für unseren Ausflug. Es geht nämlich gleich nach Fehmarn ins Meereszentrum (her der Link, damit du dir ein Bild machen kannst, wenn du magst). Wir hatten doch, bei der Ostseeerlebniswelt, das Kombiticket geholt und da heute das Wetter echt zu wünschen übrig lässt, nutzen wir das Ticket heut.

Wir sitzen im Auto und mir fällt prompt auf, dass ich die geschmierten Brötchen schön eingepackt auf dem Tisch habe liegen gelassen… Das ist mal wieder so typisch für mich! Na gut, geht’s halt ohne Snack los. Weiterlesen

Ferien an der Ostsee ~Tag 6~

Donnerstag der 14.07. und damit bereits der sechste Tag in unserem Sommerurlaub an der Ostsee. Der Tag beginnt um 08:00Uhr. Ich werde wach, weil ich die Mädchen LEISE im Wohnzimmer REDEN höre. Sie diskutieren mal wieder über etwas Welt wichtiges am frühen Morgen.

Mein haute Couture und ich stehen also auf und machen uns fertig. Heute bin ich wieder dran mit Brötchen holen und beide Mädchen kommen mit. Nach 20 Minuten sind wir wieder zurück und mein Mann hat den Tisch bereits fertig. Auch die Frühstückseier. Die sind sogar was geworden!

Nach dem Frühstück schmiere ich die über gebliebenen Brötchen, weil wir gleich zum Strand wollen. Es ist total gutes Wetter und der Himmel strahlt einfach nur in kräftigem blau.

Alle schmieren sich mit Sonnencreme ein, die Handtücher und die Sonnenhüte werden in den Bollerwagen geschmissen und los geht’s. Mini will mal wieder den Bollerwagen „schieben“, also ziehen, aber bei ihr ist alles immer schieben. Dem entsprechend passen wir uns Ihrem Tempo an und brauchen nur 10 Minuten für die 3 Minuten Strecke. Aber das ist vollkommen in Ordnung, schließlich sind wir im Urlaub und haben Zeit! Weiterlesen

Ferien an der Ostsee ~Tag 5~

Heute fängt der Urlaub so richtig an! Also so richtig, richtig! Warum? Weil die Mädchen uns bis.08:30Uhr schlafen lassen! Ist das nicht der absolute Hammer? Ich hab die beiden gleich so was von gelobt! Mein Mann und die große machen sich erst mal auf den Weg zum Bäcker und Mini und ich decken den Frühstückstisch ein. Wir kochen sogar Eier.

Beim Frühstück besprechen wir den Plan für heute. Leider ist das Wetter mal absolut nicht auf unserer Seite und so entschließen wir uns dann, dass wir heute den geplanten Ausflug ins Schwimmbad machen. Weiterlesen

Ferien an der Ostsee ~Tag 3~

11.07.16 es ist tatsächlich Montag. Ich finde ja immer, dass im Urlaub die Zeit einfach keine Rolle spielt und dass Wochentage ineinander fließen. Ich muss gestehen, dass es bei mir bereits so ist, wobei wir erst vor 2 Tagen hier angekommen sind. Tiefenentspannung pur und dass mit den Mädels. Die halten uns nämlich auf Trab. So sind die beiden nämlich heute geschlossen bereits um 06:00Uhr auf und glucksen „LEISE“ in der Wohnung umher. Gut die große versucht Mini wirklich etwas leiser zu halten, aber das klappt nicht wirklich. Um 07:00Uhr steht dann mein haute Couture auf und macht sich und die Mädchen fertig. Ich drehe mich einfach nochmal um. Mir geht nur noch durch den Kopf „Ich habe URLAUB“. Das Resultat sind zwei liebe volle Mädchen die mich mit extrem feuchten Küssen wecken und mich auf den Balkon führen. Dort haben nämlich mein Mann und die Kinder Frühstück gemacht. Sie waren sogar Brötchen holen. Ich freu mich riesig! Leider sind meinem Mann die Eier nicht gelungen, aber er hat es versucht. (Zu Hause zieht er mich immer damit auf, dass ich die Eier nicht Perfekt kochen kann, das kann ich ihm heute Morgen dafür um so öfter aufs Brot schmieren).

Weiterlesen