Das 2.Advents/ Nikolaus Wochenende in Bildern (05/06.12.15)

Der Samstag beginnt wie immer früh.
(Einen super ausführlichen Bericht gibt es beim WMDEDGT ) Aber was beklage ich mich?  Die Mädchen sind keine Langschläferinnen. Also mache ich das beste aus dem frühen geweckt werden und kuschel noch etwas mit Mini in ihrem Bett und dann gibt es für sie ein Frühstückchen vor dem Frühstück.
Dabei werfen wir ein Blick aus dem Fenster und werden belohnt! Die Engel arbeiten auf Hochtouren und backen wie wild Plätzchen.

image

Weiterlesen

WMDEDGT ☆November 2015☆

Es ist der 5. November und an jedem 5. eines Monats Fragt Frau Brüllen WMDEDGT? (Was machst du eigentlich den ganzen Tag?).

image

So oder so ähnlich läuft der Alltag. Was genau heute los ist? Lest selbst 😉

Es ist jetzt 00:31 Uhr und ich bin vor 10 Minuten aus dem Schlafzimmer ausgewandert. Ich hatte die letzte Nacht noch Dienst und habe heute den Fehler begangen und mich nach dem Nachtdienst für 4 Stunden hingelegt. Den Salat hab ich jetzt, weil ich wach liege. Also bin ich aufgestanden und schau jetzt noch etwas TV. Monsieur Spot leistet mir Gesellschaft. Wenigstens ihm gefällt es, dass er um diese späte Zeit noch gekuschelt wird.
Ich muss eingeschlafen sein….
Um 3.40 Uhr werde ich wach.
image

Weiterlesen

WMDEDGT im Oktober 2015

Es ist der 5. Oktober und an jedem 5. eines Monats Fragt Frau Brüllen WMDEDGT? (Was machst du eigentlich den ganzen Tag?)

Ich habe Nachtdienst vom 4. auf den 5. Oktober. Daher beginnt mein 5. im Dienst. Ich pflege meine Bewohner, trinke zwischendurch einen Kaffee und schreibe ein wenig mit der Perlenmama, die wohl nicht so recht schlafen kann, und bereite irgendwann die Medikamente für den Frühdienst vor. Um 05:30Uhr sehe ich gefühlt alle 3 Minuten auf die Uhr und hoffe, dass bald der Frühdienst kommt und somit mein Feierabend in die Nähe rückt.

Um 06:30Uhr habe ich dann alle Übergaben durch und kann nach Hause fahren.

Zu Hause angekommen erwartet mich schon Monsieur Spot mit einem vorwurfsvollen Mautzen, weil es Ihm nicht schnell genug gehen kann bis er sein Futter bekommt. Nachdem Monsieur Spot seinen Napf gefüllt hat und ich meine Jacke aufgehangen habe öffne ich den Kühlschrank um die Brote für meinen haute Couture und MiniMaus vorzubereiten. Ich höre, wie die Schlafzimmer Tür sich öffnet und eine schlaftrunkene und völlig zerzauste MiniMaus stolpert in die Küche. „Guten morgen mein Schatz, hast du gut geschlafen?“ Begrüße ich sie. Sie nimmt mich in den Arm und schmatzt mir einen Dicken Kuss auf „Mama arbeitet? Ich hab in deinem Bett geschlafen und Schnuffi und Schnuffi auch“.

Weiterlesen

Die GroßeMaus war über Glücklich, dass so viele gekommen sind #WMDEDGT

Es ist der 5. September und an jedem 5. eines Monats Fragt Frau Brüllen WMDEDGT? (Was machst du eigentlich den ganzen Tag?)

Als ich heute Morgen Feierabend hatte bin ich erst mal beim Bäcker vorbei gefahren um Brötchen für meine lieben zu holen. Die waren nämlich um neun Uhr zum Frühstücken mit den Schwiegereltern verabredet.

Ich bin dann noch nicht ganz zu Hause reingekommen, als MiniMaus schon vor mir stand und erst mal eine Portion Mama kuscheln eingefordert hat um dann bereits um sieben Uhr auf meinem Schuss sitzend Cornflakes zu essen.
image

Und dabei hatte ich die Hoffnung, dass die Mäuse wissen, dass es Wochenende ist und sie mal ausschlafen können. Kinder halt…

Weiterlesen